Da bin ich mir sicher.

Wenn der Sohne mit dem Vater

Sicherheitsbewusstsein ist vererbbar

Als Alexander Helm 2001 in die Geschäftsführung von HELM Sicherheitstechnik kommt, hatte sein Vater Herbert bereits 16 Jahre Rheinhessen, den Rheingau und die dazu gehörigen Städte sicherer gemacht.
Längst war HELM Sicherheitstechnik vom Verband der Sachversicherer und nach ISO 9001-zertifiziert, Herbert Helm als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger im Elektrotechnikhandwerk von der Handwerkskammer Rheinhessen ernannt.

Nach zwei Jahren Seite an Seite war es dann soweit:
Alexander Helm, Elektrotechniker-Meister und Betriebswirt, übernahm 2003 den Betrieb seines Vaters. Die Erfahrung und das Know-how des Vaters bereichern bis heute das Geschäft: Herbert Helm steht seinem Sohn beratend zur Seite und arbeitet weiter als Sachverständiger.

Sohn Alexander brachte neue Ideen ein und ging technologisch weiter. Heute ist HELM Sicherheitstechnik Mitglied im BHE und von der Polizei empfohlener Fachbetrieb für mechanische und elektronische Sicherungen. Alexander Helm trieb dazu die Spezialisierung auf Videoüberwachungssysteme voran.

Heute ist HELM Sicherheitstechnik einer der führenden Sicherheitssystemhäuser in Rheinland-Pfalz, Hessen und den angrenzenden Bundesländern..

1985 Gründung der Firma Herbert Helm Sicherheitstechnik

2001 Alexander Helm kommt in die Geschäftsführung

2003 Alexander Helm übernimmt die Geschäftsführung

2007 Zertifizierung als BHE-Fachbetrieb

2009 Einzug in das neue Firmengebäude in Appenheim

2011 Neue Vertriebsbüros werden eröffnet

BERATUNGS-HOTLINE

06725

919550

E-MAIL

Unsere Logos in all den Jahren

Zeitungsartikel